Ortmann Billiards Jugendcup 2019

Hier wird Alles über den Jugendcup 2019 veröffentlicht!

 

Berichte und Fotos findet ihr unter den Infos zum diesjährigen Jugendcup.

 

Noch Fragen? Schreibt gerne eine E-Mail an 

Sabrina Hammer (jsw-pool@ndbv.de)

Das dritte Turnier - Sonntag, 31. März

Am Sonntag, den 31.3. ist es wieder soweit - der nächste Jugendcup steht an. 

 

Zu Gast sind wir diesmal beim ABC Wesseln in Heide. Startzeit ist wie immer 12 Uhr. 

 

Alle weiteren Infos findet ihr auf dem Plakat. 

 

Bis dann

eure NBJ

Ortmann Billiards Jugendcup - Turnier 2

Am Sonntag, den 17. Februar fand das zweite Turnier des Ortmann Billiards Jugendcup statt. Diesmal waren wir beim BC Break Lübeck zu Gast. Insgesamt waren wir 12 Teilnehmer, darunter zwei neue Gesichter – Ricardo aus Kiel und Pascal aus Bremen. Wir spielten in vier Gruppen mit einer anschließenden K.O.-Runde ab Viertelfinale.


In Gruppe A trafen Joshua, Ayub und Pascal aufeinander. Das Match zwischen Ayub und Joshua ging sehr deutlich mit 5:0 für Joshua aus, der auf ganzer Linie überzeugen konnte, während Ayub nicht ins Spiel fand. Auch Pascal hatte mit Ayub wenige Probleme und gewann 5:2. Im Anschluss konnte er auch gegen Joshua mit 5:1 die Oberhand behalten.


Gruppe B bestand aus Julian, Max und Ricardo. Im Auftaktmatch konnte Julian gegen Max mit 5:3 gewinnen. Max behielt danach aber die Ruhe und hielt Neuling Ricardo mit 5:1 in Schach. Auch gegen Julian hingen die Trauben für Ricardo noch etwas zu hoch und er verlor mit 2:5. 


In Gruppe C fanden sich Finn Böge, Kevin und Fabian wieder. Das erste Favoriten-Match zwischen Finn Böge und Fabian gewann Finn klar mit 5:1, da waren einfach zu viele Fehler von Fabian dabei. Im Duell zwischen Kevin und Fabian behielt Fabian mit 5:2 die Oberhand. Auch gegen Finn Böge musste Kevin sich mit 3:5 geschlagen geben, obwohl er bis zum 3:3 gut mitgehalten hat.


Gruppe D bildeten Finn Willscher, Fynn Engel und Paul. Fynn Engel konnte sich im ersten Gruppenspiel mit 5:2 gegen Finn Willscher behaupten. Das Spiel zwischen Finn Willscher und Paul entwickelte sich zu einem richtigen Krimi. Paul machte viele leichte Fehler, die Finn für sich nutzen konnte. Am Ende gewann Paul mit 5:4. Auch das letzte Match war sehr spannend. Der eigentlich favorisierte Fynn Engel kam gegen Paul ganz schön ins Schwitzen und machte deutlich mehr Fehler, als wir es von ihm gewohnt sind. Paul konnte auch diesen Satz deshalb mit 5:4 für sich entscheiden. 


Im Viertelfinale trafen Pascal und Max aufeinander. Die Partie konnte Pascal mit 5:2 für sich entscheiden. Finn Böge bekam es mit Fynn Engel zu tun. Beide spielten einen fehlerarmen Satz, mit dem besseren Ende für Finn Böge, 5:2 ging es hier aus. Joshua musste gegen Julian ran und gewann recht deutlich mit 5:1. Das letzte Viertelfinal-Match bestritten Fabian und Paul. Fabian startete jetzt richtig durch und gewann glasklar mit 5:0. 


Im ersten Halbfinale traf Pascal auf Finn Böge. Finn spielte am Anfang sehr souverän und führte schnell 4:0, doch dann begann er, leichte Fehler zu machen und ließ Pascal auf 4:2 drankommen, ehe er den Sack zumachte und 5:2 gewann. Im anderen Halbfinale bekam es Fabian mit Joshua zu tun. Fabian machte am Anfang sehr viele Fehler und überließ Joshua die 3:1-Führung. Dann hat er sich allerdings wieder gefangen und erspielte sich schön und erfolgreich den Sieg mit 5:3. 


Im kleinen Finale trafen Pascal und Joshua aufeinander. Joshua ging mit 2:0 in Führung, Pascal kam auf 2:2 ran, doch dann zog Joshua wieder davon, konnte die Fehler von Pascal nutzen und gewann mit 5:2.


Das Finale war ein Lübeck-internes Duell zwischen Finn Böge und Fabian. Fabian ging mit 1:0 in Führung, doch dann drehte Finn auf und holte sich die nächsten 3 Partien. Daraufhin begann ein von vielen Fehlern geprägtes hin und her. Am Ende holte sich Finn mit 6:5 den Tagessieg.

 

Vielen Dank an den BC Break Lübeck für die tolle Bewirtung. Parallel zum Jugendcup fand auch die NDM Senioren statt, vielen Dank an dieser Stelle auch an eure Geduld mit den Kids. Es war ein schöner Tag mit vielen guten Gesprächen und spannenden Matches. 


Der nächste Jugendcup findet am Sonntag, den 31. März beim ABC Wesseln statt. 


Wir sehen uns dort
eure NBJ 

 

Das zweite Turnier - Sonntag, 17. Februar

Am Sonntag, den 17. Februar geht der Jugendcup in die zweite Runde. Zu Gast sind wir diesmal beim BC Break Lübeck. 

 

Alle weiteren Infos findet ihr auf dem Plakat. 

 

Wir sehen uns in Lübeck

eure NBJ

Ortmann Billiards Jugendcup – Turnier 1

Am Samstag, den 26. Januar fand der erste Jugendcup dieses Jahres bei den Gamblers in Itzehoe statt. 9 Teilnehmer waren wir diesmal, die größte Streitmacht stellten die Kieler, die mit 5 Jugendlichen angereist sind. Wir durften 2 neue Gesichter bei uns begrüßen – den neunjährigen Noori, Bruder von Ayub, und Joshua, den neusten Zugang der Kieler. Wir spielten in zwei Gruppen mit K.O.-Runde ab Halbfinale.

 

In Gruppe A traten Max, Paul-Vincent, Joshua, Noori und Timo gegeneinander an. Timo wurde seiner Favoritenrolle in der Gruppe gerecht und gewann alle seine Partien. Lediglich gegen Paul-Vincent lag er am Anfang hinten, ehe er die Partie souverän drehen konnte und Paul-Vincent technisch und taktisch zeigte, was er drauf hat. Spannend wurde es auch zwischen Paul-Vincent und Max. Hier kam Paul-Vincent gar nicht ins Spiel, machte leichte Fehler, die Max konsequent für sich nutzen konnte. Am Ende gewann Max mit 5:2 recht deutlich, was den zweiten Platz in der Gruppe bedeutete. Paul-Vincent gewann zwar ohne größere Probleme gegen Noori und Joshua, doch er musste sich am Ende mit Platz 3 zufrieden geben. Noori und Joshua zeigten beide sehr gute Ansätze, doch für beide hingen die Trauben noch etwas zu hoch. Wir sind gespannt, wie sie sich entwickeln.

 

In Gruppe B trafen Kevin, Ayub, Finn W. und Fynn E. aufeinander. Wie Timo in Gruppe A war Fynn E. in Gruppe B der Favorit. Auch er schaffte den Sprung ins Halbfinale als Gruppenerster und gab dabei nie mehr als 2 Spiele pro Satz ab. Als Gruppenzweiter schaffte es Ayub ins Halbfinale. Er gewann mit 5:3 gegen Kevin und auch mit Finn W. hatte er keine Probleme, 5:1 lautete das deutliche Ergebnis. Das Duell zwischen Finn W. und Kevin gewann Kevin mit 5:2.

 

Im Halbfinale traf Timo auf Ayub, während Fynn E. es mit Max zu tun bekam. Beide Partien waren recht einseitig. Sowohl Timo als auch Fynn E. ließen ihren Gegnern kaum Chancen und wurden beinahe gleichzeitig mit 6:1 fertig.

 

Das kleine Finale zwischen Ayub und Max entwickelte sich zu einem richtigen Krimi. Beide Spieler waren etwas erschöpft vom langen Tag und machten mehr Fehler als in den Partien zuvor. Am Ende setzte sich Ayub nach einem groben Fehler von Max durch und sicherte sich damit die Bronzemedaille.

 

Das Finale spielten Timo und Fynn E. aus. Die beiden spielen sehr oft gegeneinander und wir haben schon die unterschiedlichsten Ausgänge erlebt. Heute hatte Fynn E. die Nase vorn und hielt Timo mit 6:3 in Schach. Somit sicherte sich Fynn E. im eigenen Vereinsheim den Tagessieg.

 

Es war wieder ein schöner und sehr entspannter Tag in Itzehoe. Die Jugendlichen haben sich alle sehr fair verhalten und auch die Zuschauer hatten Spaß und haben mitgefiebert. Vielen Dank an die Gamblers, dass wir wieder bei euch sein durften, die Bewirtung war wieder super.

 

Der nächste Jugendcup findet am Sonntag, den 17. Februar beim BC Break Lübeck statt.

 

Wir sehen uns dort

eure NBJ 

Das erste Turnier - Samstag, 26. Januar

Keine 2 Wochen mehr bis zum Auftakt in Itzehoe! Am Samstag, den 26. Januar starten wir in den Jugendcup 2019.

 

Alle Infos zum Jugendcup und den Ausrichtern findet ihr weiter unten auf dieser Seite. 

 

Wir sehen uns
Eure NBJ

Infos

 

Im Jahr 2019 geht der Jugendcup in die fünfte Runde. Teilnehmen darfst du, wenn du unter 21 Jahre alt bist und aus Norddeutschland kommst, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht nötig. Du kannst auch gerne deine Freunde mitbringen. Die Regeln sind schnell erklärt, wir spielen die beliebte Disziplin 9 Ball. Du brauchst kein Startgeld zu bezahlen und kannst auch in Freizeitkleidung spielen. Ein Queue können wir ebenfalls aus den Vereinen organisieren, falls du keins hast.

 

Der Jugendcup besteht aus 5 Turnieren, in ganz Norddeutschland verteilt, und einem Finalturnier in Hamburg. Dort messen sich die besten Spieler der Vorturniere. Mitmachen beim Finalturnier darfst du, wenn du mindestens 3 der Vorturniere mitgespielt hast. Es ist also nicht schlimm, wenn du mal nicht kannst. Natürlich gibt es auch viele tolle Preise und Sonderpreise zu gewinnen. Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Hauptsponsor Ortmann Billiards. Für die besten 3 gibt es bei jedem Turnier Medaillen.

 

Für Anfänger gibt es eine Vorgabe auf Spieler, die schon im Verein spielen. Genauso wie Spieler ab Verbandsliga den Jugendlichen aus den Vereinen etwas vorgeben, die noch in keiner so hohen Liga spielen. So kann man auch als Anfänger die fortgeschrittenen Spieler ein bisschen ärgern und vielleicht den einen oder anderen Satz gewinnen.  Jugendliche, die in einer höheren Liga als der Oberliga spielen, dürfen nicht teilnehmen.

 

Hier sind die Termine und Ausrichter der Jugendcups:

  1. Samstag, 26.1.2019

Ausrichter: PBC The Gamblers Itzehoe

  1. Sonntag, 17.2.2019

Ausrichter: BC Break Lübeck

  1. Sonntag, 31.3.2019

Ausrichter: ABC Wesseln

  1. Sonntag, 5.5.2019

Ausrichter: 1. PBV Pinneberg

  1. Sonntag, 26.5.2019

Ausrichter: MTV Tostedt

 

Finalturnier: Samstag, 16.6.2019

Ausrichter: BC Queue Hamburg

 

Wir starten immer um 12 Uhr. Anmelden brauchst du dich vorher nicht, es reicht, wenn du um 11:45 da bist.

 

Die Preise:

 

1. Preis: Eine Wildcard für die Pinneberg Open oder ein ähnlich großes Turnier des 1. PBV Pinneberg inklusive Verzehrgutschein

 

2. Preis: 2 Stunden Einzeltraining beim dreimaligen Weltmeister Oliver Ortmann

 

3. Preis: Ein Gutschein von Ortmann Billiards im Wert von 50 Euro

 

4. Preis: Ein Gutschein von Ortmann Billiards im Wert von 30 Euro

 

Außerdem gibt es für den ersten Platz der Gesamtrangliste aus den Vorturnieren einen Gutschein von Ortmann Billiards über 50 Euro. Es lohnt sich also, wenn du viele Turniere mitspielst.

 

Neugierig geworden? Für mehr Informationen kannst du gerne eine E-Mail an Sabrina Hammer schreiben, sie betreut die Turnierserie. Erreichen kannst du sie per E-Mail unter jsw-pool@ndbv.de.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Turnierserie und viele neue Gesichter.

Eure Norddeutsche Billard Jugend